Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 

Freche Biester

Anbieter: BMG Video

USA/ D 2001 Pal FSK 12

Regie: Melanie Mayron

Darsteller: Piper Perabo, Jane McGregor, Trent Ford   

Dolby Digital 5.1

Bild: 1,85:1- und 16:9-Format

Sprachfassung: Deutsch/Englisch   

Laufzeit: 88 min  

Sonstige Ausstattung:  Kinotrailer, Promofeaturette, Hinter den Kulissen,
Cast & Crew: Interviews & Infos

DVD Veröffentlichung: erhältlich  

 

Inhalt:

Starla Grady (Jane McGregor) ist die unumstrittene Queen auf ihrer Highschool.
Sie hat einfach alles! Starla sieht gut aus, ist die regierende Chefin der Cheerleader und hat den Footballhelden Kyle als Freund!
Das sind alles gute Vorraussetzungen, um eine Karriere als populärste TV-Moderatorin in der Good Morning Show zu starten. Das ist ihr Ziel, nur hat sie ein glitze kleines Problem. Sie kann kein französisch! Sollte sie nicht den Notendurchschnitt von 3,0 erreichen, wird sie aus dem Cheerleaderteam verbannt. Das könnten ihre Zukunftspläne durchaus gefährden.
In ihrer Not nimmt sie eine französische Austauschstudentin aus Paris bei sich auf. Sie soll ihr französisch beibringen.  
Geneviève Le Plouff (Piper Perabo)  gibt sich anfangs als schüchternes, liebes, hässliches Entlein aus. Doch der Schein trügt. Sie ist eine Intrigantin, die es versteht, nach und nach das Leben von Starla an sich zu reißen! Ihr Freund Kyle ist ihr erstes Opfer, doch blond ist ja nicht immer blöd. Starla weiß sich zu wehren!

 

Fazit:

Freche Biester ist eine amüsante Teenie-Komödie, die recht unterhaltsam rüber kommt

 

Meine Meinung:

Freche Biester hat mich angenehm überrascht! Ich dachte erst, mich würde mal wieder ein Ableger à la Harte Jungs oder Mädchen Mädchen erwarten. Dem war zum Glück nicht ganz so. 
Mir persönlich hat er jedenfalls einen netten Filmabend beschert. Natürlich kann er nicht mit Titeln wie 40 Tage 40 Nächte oder American Pie mithalten, aber Freche Biester glänzt mit seinem eigenen Charme wie Witz und hat auch einige gute lustige Szenen, wo man kräftig schmunzeln muss.
Alles in allem würde ich diese Teenie-Komödie als ganz gut gelungen bezeichnen. Sie kann locker mit dem Niveau von Mädchen Mädchen und Harte Jungs mithalten! Es ist bestimmt kein Fehler, ihn mal anzusehen.
Ansehnlich!

 

Note: 

Begründung: 4 Smilies (Note 3), für einen amüsanten Filmabend.

 

Screenshots:



Starla (Jane McGregor) wartet auf ihre Austauschstudentin.


Genevieve Le Plouff wird herzlich Willkommen geheißen.


Starla stell Genevieve (Piper Perabo) ihren Freundinnen vor. 


Ed Mitchel (Trent Ford) bekommt ganz große Augen ...


... und das ist auch kein Wunder bei diesem Foto oder?


Genevieve brühtet sicherlich schon was aus, ...


... um diese Glück zu zerstören!  


Starla legt sich mit dem Französischlehrer an.


Erwischt! Genevieve legt schon Starla's Kleider an!


Ed scheint fasziniert von der Französin zu sein.


Welcher Junge würde auch diesem Lächeln wiederstehen können?


So schafft sie es auf die Titelseite zu kommen!


Der Französischlehrer fragt Starla ab, ...


... doch sicherlich ist das nicht die Antwort auf seine Frage oder?


Starla schaut ganz schön entsetzt, ...


... wie Genevieve als neue  Cheerleaderin abgeht!  


Was das heißt, brauche ich niemanden zu erklären. 


Starla platzt verständlicherweise so langsam der Kragen, ...


... als sie Genevieve erwischt, wie sie sich an ihren Freund ran macht.




Also, bis zum nächsten Bericht,                     

Filmkritiker 

Roger

 - Fine -

 

 


  Freche Biester!
EUR 17,99
Bei Amazon bestellen


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt