Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 


Glowing Pad (PS2) - Test

Technik:

Mit dem Glowing Pad bringt BigBen Interactive einen ganz anderen Playstation 2-Controller auf den Markt. Es handelt sich dabei um ein transparentes, blau leuchtendes Pad. Vor allem in einem abgedunkelten Raum kommt der Controller voll zur Geltung. Optisch sieht das Glowing Pad nicht nur im Dunkeln gut aus. Durch die durchsichtige Hülle kann man das interessante Innenleben auch noch betrachten. Ein Pad sollte nicht nur gut aussehen, sondern auch technisch einwandfrei funktionieren. Hier steht das Glowing Pad dem original Sony Pad um nichts nach. Die beiden L und R-Tasten sind genauso vorhanden wie die Vierecks-, Dreiecks, X- und Kreis-Taste. Hinzu kommen die Start und die Select-Taste. Alle Tasten sind genauso angeordnet wie man es vom Sony-Controller kennt. Das gleiche gilt für die beiden Analog-Sticks, deren Widerstände angenehm hart sind. Anders wie beim Sony-Pad besteht das Digital Steuerkreuz nicht aus vier einzelnen Tasten, sondern aus einem großflächigen Achtwege-Steuerelement. Dieses kann zu allen Seiten gekippt werden. Daneben gibt es noch drei weitere Tasten. Es sind die Slow-, Turbo- und die Analog-Taste. Anders wie beim originalen Sony-Pad ist die Analog-Taste oben angeordnet. Trotz dieses kleinen Unterschieds kommt man sofort mit der Anordnung klar. Der Vibrationsmotor fehlt ebenfalls nicht. Um das Pad zu benutzen steckt man es wie gewohnt in den Playstation 2-Controller-Port. Spiele erkennt das Glowing Pad sofort und so kann man direkt mit dem neuen Controller loslegen. Durch die 180 cm Kabellänge verfügt der Controller auch über genügend Reichweite. Somit bietet es alles was man von einem anständigen Pad erwartet. Hinzu kommt das es gut in der Hand liegt. Es ist zwar ein wenig größer wie das Sony-Pad aber das stört nur wenig. Fasst man alles zusammen, so kann man mit der technischen Seite sehr zufrieden sein.

 

 

Fazit:

Sucht Ihr aktuell ein neues Playstation 2-Pad so könnt Ihr ohne bedenken bei dem Glowing Pad von Bigben Interactive zuschlagen. Alle Funktionen sind vorhanden und durch das extravagante Design ist es eine wahre Augenweide. Vor allem in abgedunkelten Räumen zeigt es seine volle Wirkung. Aber auch bei Tageslicht kann es durch die durchsichtige Hülle optisch voll überzeugen. Es liegt außerdem gut in der Hand und ist sehr stabil. Auch die Druckpunkte der Tasten und die Widerstände der Analog-Sticks sind in Ordnung. Wer jetzt glaubt, dass dieser Controller mehr kostet wie das original Sony-Pad wird sich wundern. Das Glowing Pad kommt für gerade einmal 19,99 Euro auf den Markt. Es hat also ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Somit spricht eigentlich nichts gegen einen Kauf. Uns hat das Pad sehr gut gefallen und somit können wir das Glowing Pad ohne bedenken empfehlen. Wer also schon immer einmal einen etwas anderen Controller haben wollte sollte hier unbedingt zuschlagen.

 

Wertung:

 

Features:

- 8 analoge Aktionstasten
- Digitales Steuerkreuz
- 2 Analog-Sticks
- Vibrationsmotor
- Transluzentes Design mit blauem Leuchtstreifen
- Kabellänge ca. 1,80m

 

Diesen Artikel könnt Ihr bei Amazon kaufen:

 Playstation 2 - Controller Glowing Pad

17,48 Euro

Bei Amazon bestellen


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt