Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 


MC - Xbox 360 Live Arcade Stick

Xbox 360-Controller gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Jetzt kommt über NBG ein neuer Joystick auf den deutschen Markt. Es handelt sich dabei um den Xbox 360 Live Arcade Stick. Natürlich ist dieses Produkt offiziell von Microsoft lizenziert worden. Dieser nostalgisch aussehende Arcade Stick bietet nicht nur einen etwas anderen Controller. Daneben erhalten Gamer auch noch Game-Credit-Cards für die drei Arcade Spiele Frogger, Time Pilot und Astropop. Hinzu kommt eine 48-stündige Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft. Wir konnten das neuste Mad Catz Produkt jetzt ausgiebig testen. Ob sich der Arcade Stick für Gamer lohnt, erfahrt Ihr in unserem Test.

 

Technik:

Auch wenn der Joystick aussieht, als wenn man nur Arcade-Spiele damit zocken kann, ist dieser zu allen Xbox 360-Spielen kompatibel. Wie ein normaler Controller wird auch Mad Catz´s neustes Produkt über USB mit Microsofts Next-Generation-Konsole verbunden. Das Kabel hat übrigens eine ausreichende Länge und so kann man in einem angenehmen Abstand von der Konsole spielen. Im Anschluss darf der Spielbetrieb direkt aufgenommen werden, denn das angeschlossene Gerät wird sofort von der Konsole erkannt. Der Arcade-Stick passt zum Design und Farbe der Xbox 360. Er bietet natürlich die gleichen Funktionen wie ein normaler Controller. Zum einen hat er die bekannten A, B, X und Y-Tasten. An der Vorderseite darf wie üblich ein Headset angeschlossen werden. Der Guide-Button ist außerdem genauso vorhanden, wie das digitale Steuerkreuz, ein analoger Stick und die obligatorischen Start- und Select-Tasten. An der oberen Seite finden wir außerdem die linken und rechten Schulter- bzw. Trigger-Tasten. Das war natürlich noch nicht alles. Das besondere an dem Arcade-Controller ist der gut 10 cm lange Stick, der den linken Analogstick ersetzt. An seiner Oberseite findet man einen weiteren Button, der die Funktion des A-Knopfes übernimmt. Außerdem verfügt der Stick über einen Spinner on/off Switch, einen 360 Spinner Control, eine Turbo-Taste und einen Turbo Speed Selector Switch - der drei unterschiedliche Stufen ermöglicht. Damit ein sicherer Stand garantiert ist, hat der Hersteller auch Gummierungen an der Unterseite angebracht. So ist die Standsicherheit auch bei den wildesten Games garantiert. Weitere Gummierungen an der Seite sorgen außerdem dafür, dass man den Joystick sicher in der Hand halten kann. Hierzu müssen wir allerdings sagen, dass er nicht sonderlich gut zu halten ist. Durch die besondere Form hat man ein paar Probleme an die Schultertasten zu kommen. Bei Arcade-Games und einer Bedienung auf einem Tisch, treten natürlich keine Schwierigkeiten auf. Die Tasten selber lassen sich allesamt gut bedienen. Etwas problematischer sind die Sticks. Diese sind beide etwas zu weich eingestellt. Vor allem der lange linke Stick könnte ruhig etwas mehr Widerstand aufweisen. Das fällt vor allem auf, wenn man normale Spiele spielt. Hier agiert man recht schwammig durch das Spiel. Hinzu kommt, dass es kleinere Kalibrierungsprobleme gibt. Seine wahre Stärke spielt der Joystick natürlich bei Arcade-Games aus. Diese Spiele machen mit dem Stick noch mehr Spaß. Nett ist auch das Feature, das man das Gerät ohne große Probleme an einen PC anschließen darf. Hierdurch ergeben sich noch mehr Anwendungsgebiete. Fasst man nun alles zusammen, so kann man mit der technischen Seite grundlegend zufrieden sein.

 

Fazit:

Der Xbox 360 Live Arcade Stick von Mad Catz ist ein netter Joystick, der vor allem bei Arcadespielen seine Stärken ausspielt. Nette Zusatzfunktionen, eine stabile Verarbeitung und eine leichte Bedienung lassen schnell das allseits beliebte Spielhallen-Feeling aufkommen. Dank einer guten Gummierung bleibt der Gamestick - selbst bei heftigsten Aktionen - sicher auf dem Tisch stehen. Zwar kann er auch bei allen anderen Xbox 360-Spielen verwendet werden, allerdings bieten sich bei den meisten Games eher normaler Controller an. Das liegt vor allem daran, dass sich der Arcade-Stick etwas schwammig verhält. Hinzu kommen leichte Kalibrierungsprobleme. Bei Klassikspielen fällt dieses natürlich nicht so auf. Es macht schon sehr viel Spaß solche Spiele mit diesem Joystick zu spielen. Damit wir auch gleich loslegen können, gönnt uns der Hersteller die drei Arcade Games Frogger, Time Pilot und Astropop. Außerdem darf man für 48 Stunden eine Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft auskosten. Nimmt man alles zusammen, so muss man auch mit dem Anschaffungspreis von gut 60 Euro zufrieden sein. Obwohl das neuste Produkt von Mad Catz nicht für jedes Spiel geeignet ist, kann der Stick dennoch überzeugen. Wer also gerne Arcade-Spiele daddelt, der darf ruhig bei diesem Gamestick zuschlagen.

 

Features:

- Funktioniert mit allen Xbox 360 Spielen
- PC USB kompatibel
- Inkl. 3 Xbox Live ® ArcadeFrogger ® ,Timepilot, Astropop(TM)
- Inklusive Xbox Live Testgoldmitgliedschaft

 

Wertung: = Gut

 

Diesen Artikel könnt Ihr bei Amazon kaufen:

  MC - Xbox 360 Live Arcade Stick

55,89 Euro

Bei Amazon bestellen


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt