Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News






 


Miki AirStyle Wireless Joypad (PS2) - Test

Eines der Zubehörteile das immer mehr in Mode kommt ist der Wireless Controller. Für die Playstation 2 sind mit der Zeit schon einige erschienen. Nun bringt Mikisoft das neue Miki AirStyle Wireless Joypad auf dem Markt. Wir konnten den Controller jetzt testen. Ob sich ein Kauf lohnt erfahrt Ihr in unserem Test.

Technik:

Wireless Pads haben einen großen Vorteil gegenüber normalen Controllern - das störende Kabel fehlt. Hinzu kommt das die Konsole nun nicht mehr in unmittelbarer Reichweite des Spielers stehen muss. Dank einer guten und störungsfreien Übertragung ist eine Reichweite von gut 10 Meter möglich. Da eine Funktechnik verwendet wird mach es auch nichts aus, wenn Wände, Möbel oder Türen zwischen dem Pad und dem Empfänger stehen. So kann jeder die Konsole dort lassen, wo sie optisch am wenigsten stört oder am besten passt. Hinzu kommt bei mehreren Spielern, das bei Multiplayerspielen und mehreren Pads der altbekannten Kabelsalate nicht entstehen. Dieses Thema ist endgültig vorbei und selbst der Betrieb mit bis zu 8 Wireless Joypads ist möglich, da bis zu 65.000 Radio Frequenz Kanäle verwendet werden. Ein paar Nachteile haben Wireless Controller generell. Zum einen das Gewicht und dann die Batterien. Das Miki AirStyle Wireless Joypad wiegt inklusive Batterien 266 g. Im Vergleich zu normalen Pads ist dieses natürlich recht hoch, aber wenn man den Vergleich zu anderen Wireless Pads zieht relativiert sich dieses wieder. Mit 266 g gehört das Miki AirStyle Wireless Joypad mit zu den Leichtgewichten in diesem Bereich.

Bei den Batterien bekommt man erst einmal ein paar mitgeliefert, so dass der Spieler sofort loslegen kann. Da die Batterien allerdings bei sämtlichen Features ca. 10 Stunden hält, muss bald für Nachschub gesorgt werden. Übrigens halten Batterien im ECO Modus rund 50 Stunden. Im Vergleich zu anderen Pads ist diese Leistung normal. Sind die Batterien nun leer muss für Ersatz gesorgt werden. Wenn der Spieler nun immer wieder neue Batterien kauft, wird das Daddeln mit der Zeit recht teuer. Viel einfacher ist es, wenn Ihr Akkus verwendet, da dann die Folgekosten auf 0 sinken. Insgesamt gesehen schneidet hier das Miki AirStyle Wireless Joypad recht gut ab, da Konkurrenzprodukte oft weniger lange halten oder um einiges schwerer sind. Durch den ECO Modus kann sogar die Betriebszeit verlängert werden. Schön das der Hersteller an so einem Feature gedacht hat.

Kommen wir nun zum Anschluss. Um den Miki AirStyle Wireless Joypad verwenden zu können muss erst einmal der Empfänger in den Kontrollschacht der Playstation 2 gesteckt werden. Anschließend wird die Playstation 2 und das Spiel gestartet. Sind die Batterien in dem Controller eingelegt, kann das Spielvergnügen schon fast losgehen. Wir müssen nur noch die Verbindung aufbauen. Dazu drückt Ihr einfach ein paar Sekunden auf den Powerknopf des Pads. Der Empfänger, der bis jetzt blinkte, leuchtet nun. Das war es schon und das Spielen kann beginnen. Einfacher geht es kaum noch. Da der Anschluss in wenigen Sekunden durchgeführt ist kann das Miki AirStyle Wireless Joypad auch hier voll überzeugen. Nun darf der Nutzer genauso mit dem Controller spielen wie er es mit anderen Pads gewohnt ist. Das Joypad bietet alle Funktionen wie ein normales Pad. Die Vibration darf mit einem Tastendruck ein bzw. ausgeschaltet werden. Hinzu kommt die Möglichkeit zwischen digital und analog umzuschalten. Will man die Batterien ein wenig schonen so bietet sich der ECO-Mode an. Hier wird der Schock ausgeschaltet und somit Energie gespart. Das Pad selber liegt sehr gut in der Hand. Das liegt vor allem daran, dass es einen speziellen Grip hat und somit kaum in feuchten Händen rutscht. Auch die beiden Analogsticks sind angeraut, so dass sie wunderbar benutzt werden können. Die Federhärte ist hier ebenfalls ideal. Sie sind weder zu hart oder zu weich eingestellt.

Fazit:

Insgesamt gesehen ist das Miki AirStyle Wireless Joypad der Traum jedes Spielers. Das anschließen des Pads ist in wenigen Sekunden erledigt und die Verbindung reicht auch bei größeren Entfernungen aus - sogar wenn Wände oder Gegenstände im Weg stehen. Hinzu kommt das es wunderbar in der Hand liegt und sogar noch optisch gut aussieht. Das Problem mit den Batterien existiert mit Akkus nicht und das Gewicht mit gut 266 g ist im Vergleich zu anderen Wireless Controllern gering. Hinzu kommt das der Spieler im ECO-Modus die Betriebszeit auf gut 50 Stunden erweitern kann. Insgesamt gesehen ist das Miki AirStyle Wireless Joypad ein sehr gutes Produkt das wir ohne Probleme zum Kauf empfehlen können. Wer also schon immer ein Wireless Controller für seine Playstation 2, PSX oder PSOne kaufen wollte, sollte bei dem Miki AirStyle zuschlagen.

 

Wertung:

 

Spezifikationen :

- Kompatibilität: Playstation One, PlayStation2, PSX
- Reichweite: 10 Meter
- Frequenz: 433 MHz - mit Autoscan Technologie
- Design: Letzte Radio Frequenz Technologie (RF), ultra leichtes Design
- Mode: Digital, Analog, Eco
- Vibration: 2 Vibrationsmotoren
- Sicherheitsverschlüsselung: 65536 Schlüssel
- Anzeige: Low Batterie /On/Analogues Modus. Automatische Power Off Funktion
- Batterien: 2 x AA Alcaline, Ni-Cad, NiMh Batterien
- Lebensdauer der Batterien: Mehr als 50 Stunden in Eco Modus
- Anzahl der Spieler: Bis 8 Spieler
- Empfänger: Blaue LED
- Zertifikate: FCC, CE, UL

 

Diesen Artikel könnt Ihr bei Sehrnett kaufen:

  Miki AirStyle Wireless Joypad

59,99 Euro

Bei Sehrnett bestellen


 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt