Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







Anstoss 2005 - Review (PC)

Wertung:
81 %

Einleitung:

Das Spiel Anstoss 4 - Edition 03/04 ist erst vor einigen Monaten erschienen und schon können wir uns auf den Nachfolger stürzen. Bei Anstoss 2005 handelt es sich allerdings nur um eine Neuauflage. Neben technischen Verbesserungen bietet das Managersimulationsspiel viele neue Features. Auch der günstige Kaufpreis schreckt einen nicht gerade ab. Wir konnten das neuste Spiel von Ascaron jetzt testen. Ob sich Anstoss 2005 für Fans des Genres lohnt erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Man kann nur schwer abstreiten das Anstoss 2005 von Anstoss 4 - Edition 03/04 abstammt. Trotzdem wurden einige Veränderungen vorgenommen. Als erstes fällt die neue Spieloberfläche auf. Alles wirkt viel frischer und farbenfroher. Ein Spieler muss sich allerdings eine gewisse Zeit mit dem Spiel beschäftigen, bevor er sich komplett in den vielen Menüs auskennt. Besitzer der Vorgängerspiele kennen das schon. Wie gewohnt finden wir die Menüpunkte Presse, Team, Training, Organizer, Transfer und Management. Diese Bereiche haben noch Untermenüs. Wir müssen unsere Mannschaft aufstellen, eine Taktik festlegen, trainieren und Termine festlegen. Wer übrigens nicht selber trainieren möchte stellt einfach Leute ein die diese Aufgabe übernehmen. Hinzu kommen noch Aufgaben wie Sponsorenverträge aushandeln, Verträge mit Spieler verlängern und ein ausgiebiger Transferbereich. Der Spieler hält natürlich auch Kontakt zum Vereinsvorstand und ist für die Bilanz zuständig. Ihr habt eigentlich alles selber in der Hand und so dürft Ihr auch das Stadion nach Euren Wünschen verändern. Wie schon beim Vorgänger könnt Ihr dann noch mit eigenen finanziellen Mitteln einen Club aufkaufen und diesen selber führen. Eine nette Sache die viel Spaß macht.

Ein fetter persönlicher Bereich fehlt ebenfalls nicht. In diesem kauft Ihr Luxusobjekte oder bildet Euch fort. Anstoss 2005 bietet eigentlich alle was man schon aus anderen Managerspielen kennt. Vor dem großen Umfang braucht sich aber keiner zu fürchten. Erst einmal wird alles gut erklärt und zweitens hat der Spieler die Möglichkeit auf unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu spielen. So kann jeder langsam alles austesten, bevor er schwierigere Aufgaben übernimmt. Anstoss 2005 hat wie immer keine offizielle Lizenz. Somit müsst Ihr Euch mit unbekannten Spielern und etwas verfremdeten Vereinsnamen auseinandersetzen. Mit einem Editor lässt sich aber alles bearbeiten. Neu ist auch noch das alle aktuellen Veränderungen wie Gruppenspiele im UEFA Pokal existieren. Ihr habt hier also aktuelle Regeln und Spielmodis. Je nach Rechnerleistung dürft Ihr das Spiel mit einem, mehreren oder allen Ländern simulieren. Somit ist gewährleistet das Anstoss 2005 auch auf kleineren PC´s läuft. Für den Transfermarkt stehen übrigens alle Spieler zur Verfügung, auch wenn nur mit einem Land gespielt wird. Nach sämtlichen Einstellungen geht es dann endlich auf den Platz. Das Team darf wie gewohnt vorher noch einmal mit witzigen Sprüchen angefeuert werden.

Das Fußballspiel verfolgt Ihr mit Hilfe von Texten und Ausschnitten. Zu jeder Zeit kann der Spieler eingreifen und die Mannschaftsaufstellung und Taktik ändern. Das ist auch notwenig denn nicht immer passt die aktuelle Taktik zum Gegner. Dank diversen Statistiken wird schnell klar warum der andere Verein aktuell führt. In der Halbzeit staucht Ihr die Mannschaft dann noch einmal zusammen oder lobt sie und schon wird ein Spiel gewonnen. Allerdings klappt das leider nicht immer. Mit der Zeit habt Ihr genug finanzielle Mittel zusammen um bessere Spieler zu kaufen. Eine nette Sache ist auch noch das wir durch einen Börsengang schnell an Kapital kommen. Mit den eingenommenen Millionen wird so ein Verein in kurzer Zeit zum Weltclub aufgebaut. Ihr müsst allerdings gut wirtschaften und sportliche Erfolge aufweisen damit Euer Vertrag verlängert wird. Es kommt natürlich auch vor, dass andere Vereine an Euch herantreten. Geschieht dieses so sprecht mit dem Präsidenten und erbittet eine Freigabe. Schon dürft Ihr Euch neuen Herausforderungen stellen. Anstoss 2005 hat sehr viele Features. Leider können wir nicht alle auflisten.

 

Technik:

Wie immer bei solchen Spielen wird optisch nicht viel geboten. Meistens ackert Ihr unzählige Menüs, Tabellen und Statistiken durch. Allerdings sehen diese sehr übersichtlich und ansprechend aus. Trotz großer Verschachtelungen wird sich jeder nach kurzer Zeit zurecht finden. Hinzu kommen kleine Ausschnitte vom Spiel. Hier werden dann Tore, Torchancen und spielwichtige Szenen gezeigt. Die Figuren bewegen sich ganz nett über den Platz auch wenn die Bewegungen ein wenig hölzern aussehen. Leider wiederholen sich die Szenen immer wieder. Kleine Details sehen im Spiel auch noch ganz ordentlich aus. So dürft ihr Euch das Stadium in einer 3D Ansicht anschauen. Insgesamt ist die Grafik sehr zweckmäßig. Das Gameplay wird aber gut unterstützt. Der Sound bewegt sich auf einem ähnlichen Niveau. Alle wichtigen Geräusche sind vorhanden. Einzig die Sprachausgabe beim Match vermisst man. Es würde noch mehr Stimmung aufkommen wenn man nicht nur Texte lesen müsste. Dafür werden nette Sprüche bei den Mannschaftsbesprechungen eingespielt. Hier wird man öfters mal ins schmunzeln kommen, denn die Sprüche sind sehr witzig. Mit der Musik kann man ebenfalls gut leben. Diese unterstützt das Spiel recht gut und selbst nach Stunden wird diese nicht nervig. Mit der Steuerung kommt jeder schnell klar. Alles ist sehr einfach aufgebaut und mit der Maus kann man fast alles regeln. Fassen wir alles zusammen so kann das Spiel technisch überzeugen.

 

Fazit:

Anstoss 2005 macht genauso viel Spaß wie Anstoss 4 Edition 2003/2004. Das Suchtpotenzial ist hier genauso groß wie bei den anderen Anstoss-Spielen. Allerdings muss man auch sagen, dass sich nicht wirklich viel geändert hat. Habt Ihr vor ein paar Monaten beim Vorgänger zugeschlagen, so könnt Ihr dieses Game ruhig weiter spielen. Es gibt zwar neue Features aber diese rechtfertigen nicht einen erneuten Kauf. Neueinsteiger dagegen erhalten ein umfangreiches und solides Spiel. Ihr könnt hier wirklich alles machen. Hinzu kommen viele witzige Ansprachen. Natürlich wird die fehlende Lizenz einige stören. Da man die Spieler anhand der Namen nicht erkennt, kann man nur über die Werte eine gute Mannschaft aufstellen. Aber das kennen Fans der Reihe ja von den Vorgängerspielen. Der Spielspaß wird zwar dadurch ein wenig eingeschränkt aber er geht nicht verloren. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist dann auch noch sehr gut. Bei diesem Kaufpreis kann man wirklich nicht viel falsch machen. Wer also aktuell 30 Euro übrig hat darf zu seinem Händler eilen.

 

Features:

- Verbessertes Spielbalancing
- Mehr Möglichkeiten im Bereich der Budgetierung
- Anpassung des Regelwerks an die Saison 04/05
- Es gibt nun Möglichkeiten mit dem Präsidium zu interagieren!
- und vieles mehr...

 

 

 

Screenshots:
 
 
 
 
 
 

Wertungsbox:

Anstoss 2005 (PC)

 
  Anstoss 2005
EUR 29,99

Bei Amazon bestellen

Grafik: 74 %  
Sound: 82 %  
Bedienung: 84 %  
Singleplayer: 81 %  
Multiplayer: 83 %  
Spielspaß: 84 %  
Gesamtwertung:  81 %  

Systemvoraussetzungen:

- Intel Pentium III (oder vergleichbarer) Prozessor mit 600 MHz
- 128 MB RAM (Hauptspeicher)
- 1200 MB freier Festplattenplatz
- 3D-Grafikkarte mit 32 MB Grafikspeicher und DirectX 8 Unterstützung
- CD-Laufwerk
- Betriebssystem Windows 98 SE, ME, 2000, XP

 


 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt