Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







Battle Construction Vehicles - Review (PS2)

Wertung:
71 %

Einleitung:

Das Playstation 2-Spiele nicht viel Geld kosten müssen zeigt Midas mit dem Spiel Battle Construction Vehicles. Für gerade einmal 19,99 Euro kommt dieses Actionspiel in Deutschland auf den Markt. Wir konnten BCV jetzt testen. Ob sich eine Anschaffung lohnt erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Natürlich darf eine kleine Story nicht fehlen. In dem Spiel Battle Construction Vehicles sollt Ihr die Baufirma Eures Vaters retten. Diese wollen sich hinterlistige Mitbewerber unter den Nagel reißen. Uns stellen sich dabei Dampfwalzen, Bulldozer, Kräne und andere Monster-Fahrzeuge in den Weg und alle sind nur auf eines ausgerichtet: Uns wie einen Käfer zu zerquetschen! Nachdem das Spiel gestartet wurde dürfen wir uns erst einmal ein kleines Intro zur Einstimmung ansehen. Anschließend finden wir uns im Hauptmenü wieder. Dort erblicken wir die Menüpunkte Optionen, VS. und Story. Unter Optionen darf der Spieler die gewohnten spielrelevanten Einstellungen vornehmen. Darunter auch den dreistufigen Schwierigkeitsgrad. Im VS. Modus können wir gegen einen Freund im Fahrzeugkampf antreten. Alternativ dürfen wir im Einzelspielermodus auch gegen einen Computergegner spielen. Das Spiel bietet insgesamt 15 spielbare Charaktere und 14 Baufahrzeuge, die allerdings nicht alle am Anfang freigeschaltet sind. Nachdem der Spieler eine Figur und damit auch ein Fahrzeug ausgewählt hat beginnt der Kampf der Giganten. Daneben gibt es noch den Storymodus. Dieses ist wohl die wichtigste Spielart, denn hier schaltet Ihr u.a. auch die anderen Charaktere und Fahrzeuge frei. Im Storymodus spielen wir die Geschichte von Hayato Kongo und seiner Baufirma nach. Der Spieler muss nun gegen potenzielle Angestellte kämpfen und anschließend gegen die finstere Shurabe Corporation.

Am Anfang wird erst einmal ein nettes Intro eingespielt. Dieser Film wird in einem gut gemachten Comicstil gezeigt, der allerdings nicht übersetzt wurde. Leider wird noch nicht einmal ein deutscher Untertitel eingeblendet. Ihr müsst also gute Englischkenntnisse mitbringen um die Story zu verstehen. Anschließend geht es mit Comicbildern und englischem Untertitel weiter. Nach der Einführung beginnt auch hier der Kampf der Maschinen. Wir erblicken die Arena in der sich zwei Baufahrzeuge befinden. Mit unserem Vehikel müssen wir versuchen das gegnerische Fahrzeug zu zerstören. Der Spieler darf mit seinem Baufahrzeug nun Rammen und Angriffe von links, rechts und von vorne ausführen. Während des Kampfes werden wir, manchmal um unser Fahrzeug herum, einen gelb-schwarz gepunkteten Kreis sehen. Schafft der Spieler es den Gegner in diesen zu manövrieren so wird die Spezialattacke ausgeführt. Auf diese Weise können wir dem gegnerischen Fahrzeug bis zu einem Drittel seiner Energie entziehen. Über eine Schadensanzeige seht Ihr immer den aktuellen Schaden beider Fahrzeuge. Wird unser Fahrzeug angegriffen dürfen wir natürlich auch blocken. So wird nun das Gefecht ausgetragen. Dabei läuft eine Zeit ab. Wird ein Baufahrzeug in dieser Zeit zerstört hat der andere Fahrer gewonnen. Steht am Ende der Zeit kein Sieger fest so gewinnt der Spieler der am wenigsten Schaden davongetragen hat. So müsst Ihr nun ein Kampf nach dem anderen austragen, dabei gut manövrieren und taktisch klug Eure Attacken ansetzen. Anschließend geht die Story weiter und ein Charakter und Fahrzeug nach dem anderen wird freigeschaltet.

 

Technik:

Eigentlich macht das Spiel technisch einen gar nicht so schlechten Eindruck. Eine gute Präsentation leitet das ganze Spektakel angemessen ein. Leider hat uns der Hersteller keine Übersetzung spendiert. Nicht das man unbedingt der englischen Sprache mächtig sein müsste um das Spiel zu verstehen. Allerdings sollte ein Storymodus schon übersetzt sein. Vor allem wenn man sieht das dieses Spiel ab 6 Jahre freigegeben ist. Stellt das kein großes Problem für Euch dar, so dürft Ihr Euch auf gut gemachte Filme und eine angemessene Geschichte freuen. Kommt es dann zum Kampf erblicken wir eine Arena, in der sich neben den beiden Fahrzeugen noch weitere Objekte wie Rohrleitungen usw. befinden. Diese bewegen sich sogar wenn wir dagegen fahren. Die Fahrzeuge selber sehen eigentlich ganz gut aus. Man erkennt ziemlich viel an dem Vehikel und sogar der Fahrer bewegt sich. Mit der Steuerung dieser Baufahrzeuge kommt jeder Spieler schnell klar. Die Baufahrzeuge bewegen sich natürlich sehr träge. Das muss aber so sein, schließlich sind es tonnenschwere Vehikel. Angriffe lassen sich genauso sicher ausführen wie defensive Aktionen. Allerdings muss man auch erwähnen, dass man nicht sonderlich viel mit den Fahrzeugen machen kann. Die ganze Zeit begleitet uns noch ein guter Sound. Ihr werdet neben den Fahrzeug- und Umgebungsgeräuschen auch noch eine ansprechende Musik hören. Auch mit der Kamera kann man grundlegend zufrieden sein. In fast jeder Situation zeigt diese einen optimalen Blickwinkel. Insgesamt drei Schwierigkeitsgrade stehen zur Verfügung. Somit wird jeder Spieler eine passende Herausforderung finden. Schafft Ihr den kompletten Storymodus dann könnt Ihr Euch zusätzlich in den Time-Attack-Modus stürzen. Hinzu kommt eine nette Galerie.

 

Fazit:

Mit Battle Construction Vehicles kann man grundlegend zufrieden sein. Obwohl das Spiel gerade einmal 19,99 Euro kostet bietet es einige interessante Features. Zum einen sind viele Fahrzeuge und Figuren vorhanden. Der Spieler wird sich also mit unterschiedlichen Vehikeln auseinandersetzen müssen. Allerdings dauert das Spiel nicht sonderlich lange. Schon nach wenigen Stunden hat ein geübter Spieler den Storymodus durchgespielt und so bleiben nur noch der VS.-Modus und der Time-Attack-Modus übrig. Spielt Ihr nicht mit einem Freund wird das Spiel also schnell langweilig. Man muss auch noch erwähnen, dass die Kämpfe nicht sonderlich anspruchsvoll sind. Auf einfacher Schwierigkeitsstufe reicht es sogar aus, wenn Ihr einfach frontal gegen das gegnerische Fahrzeug fahrt und ein Angriff nach dem anderen ansetzt. Wie oben schon erwähnt gibt es in dem Spiel keine deutsche Übersetzung. Das nicht immer eine deutsche Sprachausgabe angeboten wird ist ja schon fast normal, aber dann sollte zumindest eine deutsche Übersetzung vorhanden sein. Schließlich wollen jüngere Spieler auch die Story verstehen. Ansonsten braucht so ein Spiel nicht ab 6 Jahre freigegeben werden. Fasst man alles zusammen so kann man vor allem mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden sein. Für den geringen Kaufpreis wird sehr viel geboten. Sucht Ihr aktuell ein günstiges aber auch einfaches Actionspiel dann dürft Ihr bei Battle Construction Vehicles zuschlagen.

 

Features:

- Spezielle Angriffe beinhalten Giant Swordsmen, Killer Hornets, Baseball Bats und Harpoons
- Tolle 16 Etappen im Story-Modus sorgen für die mega-Herausforderung. Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten ein Fahrzeug zu führen um Ihre Gegner im 2-Spieler-Modus zu besiegen
- Entwickeln Sie neue Einzelteile und rüsten Sie Ihre Fahrzeuge auf. Aber passen Sie auf! Die Einzelteile müssen zuvor sicher in Ihr Basislager gelangen!
- Bestimmen Sie selbst die beste Strategie mit welchem Gefährt Sie gegen wen vorgehen und freuen Sie sich, wenn Ihr Plan in dieser heißen 3D-Schlacht aufgeht!

 

 

Screenshots:
 
 
 
 

Wertungsbox:

Battle Construction Vehicles (PS2)

 
 Battle Construction Vehicles
EUR 19,95

Bei Amazon bestellen

Grafik: 74 %  
Sound: 76 %  
Bedienung: 72 %  
Singleplayer: 66 %  
Multiplayer: 70 %  
Spielspaß: 68 %  
Gesamtwertung:  71 %  


 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt