Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







Football Manager 2005 - Review (PC)

Wertung:
83 %

Einleitung:

Fußballfans stürzen sich seid Jahren sehr gerne auf Managersimulationen. Schließlich will jeder einmal alle Fäden in der Hand halten und seinen Lieblingsclub zum Erfolg führen. Einer der bekanntesten Hersteller in diesem Bereich ist das Entwicklerstudio Sports Interactive Games. Die Spieleschmiede wurde vor allem durch seine Championship Manager Reihe bekannt. Nun kommt von der Firma über Atari ein neues Game in Deutschland auf den Markt. Es handelt sich dabei um die Managersimulation Football Manager 2005. Wir konnten das Spiel jetzt testen. Ob sich eine Anschaffung lohnt erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Realismus und viele Details zeichnen die Spiele von Sports Interactive Games aus. Das dieses Prinzip bei Football Manager 2005 beibehalten wurde, erkennt man schon nach wenigen Minuten. Allerdings fällt auch die neue Menüsteuerung schnell auf. Diese hat sich grundlegend geändert. Früher bediente man die vielen Menüs noch über nette Buttons. Jetzt wurde alles etwas spartanischer gestaltet. Einfache Links und Drop-Down-Menüs bringen endlich Ordnung in das Chaos. Schon nach wenigen Minuten wird jedem klar, dass dieses Spiel für wahre Managerfanatiker konstruiert wurde. Über 3.000 Teams in mehr als 140 Ligen stehen z.B. zur Auswahl. Der Hersteller hat sich auf das wesentliche konzentriert und trotzdem erblicken wir unzählige Statistiken und Menüs die wirklich alles beinhalten. Optische Highlights werden dafür kaum gezeigt. Der Spieler muss sich nun über alles informieren. Das gilt für Verträge genauso wie für Spielerwerte. Durch die große Fülle der Menüs und den vielen Möglichkeiten ist der Einstieg nicht ganz einfach. Ein Spieler muss sich schon intensiv mit dem Spiel beschäftigen, bevor er die wahren Vorzüge entdeckt. Wer die Championship Manager-Spiele besitzt kennt das Problem schon. Allerdings werden diese Spieler es einfacher haben wie Neueinsteiger, denn grundlegend hat sich nicht viel verändert. Immer noch könnt Ihr alles selber einstellen und regeln. Durch die Statistiken erhalten wir alle nötigen Informationen. Lästige Aufgaben dürfen natürlich auf unsere Angestellten verteilt werden. Eine nützliche Sache denn alle Aufgaben könnt ihr gar nicht bewältigen.

Grundlegend seid Ihr für alles zuständig. Das fängt bei der Mannschaft an, wo Ihr den Trainingsplan aufstellt. Hinzu kommt natürlich die Mannschaftsaufstellung und sogar die Vergabe der Rückennummern liegt in Euren Händen. Auch Verträge mit Spielern und Sponsoren müsst Ihr abschließen. Allerdings schaut Euch der Vorstand dabei streng auf die Finger. Ein vorgegebenes Budget sollte nicht überschritten werden. Neben vielen weiteren Aufgaben kommt es dann endlich zum eigentlichen Fußballspiel. Ihr betreut die Mannschaft auch während des Matches. Die Taktik könnt Ihr während der Spielzeit genauso ändern wie die Aufstellung. Selbst direkte Aufgaben für jeden Spieler dürfen zugewiesen werden. Leider wird das eigentliche Fußballspiel wie immer sehr spartanisch wiedergegeben. Mehr wie herumflitzende Punkte inklusive Namen werdet Ihr nicht zu sehen bekommen. Wirklich schlimm ist dieses nicht, da man wunderbar anhand der gezeigten Szenen erkennt wie das Spiel aktuell läuft und welcher Spieler evtl. ausgewechselt werden muss. Außerdem werden keine Standardspielzüge eingespielt. Immer wieder erblickt der Spieler andere Spielsituationen. Hinzu kommen natürlich diverse Statistiken die das Spiel bis ins kleinste Detail auseinander nehmen. Nett ist auch noch das der Hersteller mit Originalnamen arbeitet. Ihr müsst Euch also nicht mit irgendwelchen Fantasienamen auseinandersetzen. Außerdem wurde auf Aktualität geachtet. So hat Borussia Dortmund wirklich finanzielle Nöte und jede Bundesligamannschaft verfügt über die aktuellen Spieler.

Ein Nachrichtenticker informiert Euch über das Geschehen in der Fußballwelt. Stehen diese News direkt in Beziehung mit Euch oder Eurem Verein kann man sofort über die Nachricht in weitere Menüs wechseln. Natürlich darf ein ordentlicher Transfermarkt nicht fehlen. Ihr dürft hier schachern bis der Arzt kommt. Alle Spieler können über diverse Hilfsmittel gefunden werden, und wollt Ihr einen Fußballer zu Eurem Verein holen beginnt das große Pokern. Sports Interactive Games hat sich bei den Verträgen sogar die Mühe gemacht aktuelle Transfersummen zu recherchieren. Sogar feste Ablösesummen wie bei Zinedine Zidane stimmen. Die Öffentlichkeitsarbeit darf ebenfalls nicht fehlen. Hin und wieder muss der Akteur Interviews führen und aus vorgegebenen Antworten eine passende aussuchen. So dürft Ihr Euch nun um Euren Verein kümmern und diesen zum Erfolg oder in den Ruin führen. Wird es mal wirklich eng könnt ihr natürlich auch den Verein wechseln und Euer Glück bei einem anderen Club suchen. So vergehen dann hunderte von Spielstunden bis das Spiel langweilig wird. Ihr könnt natürlich noch viel mehr in dem Spiel machen. Es gibt aber so viele Bereiche, das wir diese gar nicht alle aufzählen können. Wer dann genug vom Singleplayermodus hat darf sich auch noch in den Mehrspielerbereich stürzen. Football Manager 2005 bietet die Möglichkeit, entweder auf demselben Computer oder über ein Netzwerk, mit mehr als einem menschlichen Trainer zu spielen. Natürlich sind auch Spiele über das Internet möglich. Da Ihr hier gegen andere Menschen spielt kommt noch mehr Spannung auf. Rundum bietet Football Manager 2005 alles was sich ein Fan von so einem Spiel erhofft.

 

Technik:

Leider ist nicht alles Perfekt bei diesem Spiel. Zum einen stört die magere Grafik. Optisch werden zwar gut sortierte Menüs und Statistiken angeboten aber viel mehr wird der Akteur nicht zu sehen bekommen. Die Fußballspiele selber werden nur mit Punkten wiedergegeben - was ein wenig schade ist. Allerdings sind die Spiele von Sports Interactive Games immer schon so gewesen und viele Spieler stehen auf diesen Minimalismus. Zumindest erkennt man alles wunderbar. Der Sound ist auch nicht viel besser wie die Optik. Leider werdet Ihr nur bei den Spielen etwas hören. Noch nicht einmal eine Hintergrundmusik wird eingespielt. Aber das war es dann auch schon mit den schlechten Seiten. Der Rest ist einfach spitze. Football Manager 2005 bietet wirklich alles. Vor allem geniale Statistiken und viele Informationen. Der Spieler hat so wirklich alles im Griff und dank authentischer Namen muss man sich noch nicht einmal mit unbekannten Spielern auseinandersetzen. Sucht ihr einen neuen Spieler so können schon mal Stunden vergehen bis man die riesige Datenbank durchforstet hat. Auch die Steuerung geht sofort ins Blut über. Grundsätzlich könnt Ihr fast alles mit der Mouse machen - was sehr bequem ist. Fasst man alles zusammen so ist das Spiel technisch in Ordnung.

 

Fazit:

Bei Football Manager 2005 werden die Meinungen auseinander gehen. Die einen werden sich überhaupt nicht mit dem Spiel anfreunden können. Die anderen wird man dagegen wochenlang nicht mehr sehen, weil sie nur noch mit dem Spiel beschäftigt sind. Der Grund dafür ist schnell gefunden. Kaum ein anderes Spiel bietet so viele Möglichkeiten wie Football Manager 2005. Realistischer kann man eine Fußballmanagersimulation kaum machen. Allerdings konzentriert man sich bei diesem Spiel hauptsächlich auf die sportlichen Belange. Ausgiebige Nebenhandlungen wie der Sponsorenbereich oder andere Features sind eher Nebensache. Trotzdem geht der Spielspaß dadurch nicht verloren. Im Gegenteil, denn Ihr müsst Euch noch mehr um die Mannschaft kümmern. Je länger Ihr spielt desto höher wird der Suchtfaktor. Daher kann das Spiel trotz Grafikschwächen auch spielerisch voll überzeugen. Da man viele Aufgaben an CPU-Figuren vergeben kann dürfen auch Neueinsteiger zuschlagen. Wer also lieber eine nette Optik sehen möchte oder viele Nebenbereiche sollte nicht zu diesem Spiel greifen. Fans der Championship Manager-Serie und Fußballmanagerfanatiker müssen einfach Football Manager 2005 kaufen. Habt Ihr erst einmal ein paar Stunden gespielt wird Euch das Spiel für lange Zeit nicht mehr los lassen.

 

Features:

- Mehr geht nicht! Football Manager 2005 bietet mehr Teams, mehr Spieler, mehr Ligen und mehr Turniere als je in diesem Genre zu finden waren. Aktuell und auf dem neuesten Stand!
- Nerven aus Stahl: Beobachten Sie die konkurrierenden Manager, planen Sie Finten auf dem Transfermarkt und führen Sie Ihre Gegner aufs Glatteis!
- Augen auf: Sprechen Sie mit Spieler-Agenten, um den nächsten Shooting-Star der kickenden Weltelite zu verpflichten.
- Jeder im Team zählt: Eingesetzte Trainer kümmern sich um die Defizite Ihrer Mannschaft und schicken Ihre Top-Stars auf die optimale Position.
- Runderneuerte Grafik: Die optische Präsentation wurde gegenüber den Vorgängern komplett neu entwickelt und zeigt Grafiken auf aktuellem Niveau!
- Vorbildlich: Zahlreiche Statistiken und Menüs sorgen für einen übersichtlichen Informationsfluss, damit Sie Ihre Entscheidungen schnell und sicher treffen können.

 

 

 

Screenshots:
 
 
 
 
 
 

Wertungsbox:

Football Manager 2005 (PC)

 
 Football Manager 2005
EUR 49,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 72 %  
Sound: 64 %  
Bedienung: 89 %  
Singleplayer: 88 %  
Multiplayer: 90 %  
Spielspaß: 92 %  
Gesamtwertung:  83 %  

Mindestanforderungen:

- Windows 98 SE, 2000 oder XP
- 600 MHz Prozessor
- 128 MB RAM
- Kompatible Direct X 8.1
- Soundkarte
- 4x CD-ROM
- 1024x768 Auflösung
- 650 MB freier Festplattenplatz
- Microsoft kompatible Maus

 

 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt