Buy-Spy

Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele 

Onlinecounter:

 
Home / Startseite                                                                                                       Favoriten hinzufügenStartseite machen




Spiele-Hilfen:
- Cheats
- Lösungen









Besucher heute:

Besucher gestern:


Extreme Ghostbusters: The Ultimate Invasion - Review (PSOne)

Wertung:
58 %

Einleitung:

Ein weiteres Spiel aus dem Haus Similis über den Publisher LSP erreicht die deutschen Spielehändler. Nun bekommt die gute alte Playstation neues Futter. Es handelt sich dabei um das Spiel Extreme Ghostbusters - The Ultimate Invasion. Die wohl bekanntesten Geisterjäger sind seid den beiden Ghostbusters-Filmen so erfolgreich geworden, das seid Jahren Spiele mit diesem Titel erscheinen. Diesmal ist das Spiel allerdings mehr an die Zeichentrickserie angelehnt.


Zum Spiel:

Wie in der TV-Vorlage geht es in dem Spiel darum, das in New York paranormale Vorgänge zu beobachten sind. Da sind die Geisterjäger natürlich gefordert und so machen sie sich auf den Weg um die Geistern und Zombies zu bekämpfen. Schon in ihrem ersten Auftrag tappen sie in eine Falle und das Chaos beginnt. Wer das Spiel erst einmal eingelegt hat sollte sich zuerst dem Trainingsbereich zuwenden. Hier kann man sich wunderbar mit der Steuerung und den einzelnen Aktionen auseinandersetzen. Das Training kann übrigens alleine aber auch mit einem weiteren Spieler betrieben werden. Zur Auswahl stehen hier die drei Trainingsarten "Übungsschießen", "Defekte Geisterfalle" und "Schleimbälle". Bei "Übungsschießen" tauchen Geister aus Pappe auf, die der Spieler abschießen soll. Das Geister nicht aus einer Falle entkommen wird dann im Modus "Defekte Geisterfalle" trainiert. Als letzter wäre dann noch der Bereich "Schleimbälle" übrig. Hier sollen die von Geistern geworfenen Schleimbälle abgeschossen werden, bevor sie den Spieler erreichen. Nach ein paar Übungen ist jeder bestens gewappnet für die richtigen Aufgaben. 

Unter Quick Game wählt Ihr als erstes eine Figur aus. Jeder dieser virtuellen Helden hat unterschiedliche Eigenschaften. Anschließend kann ein Level angewählt werden. Zur Verfügung stehen hier die drei Orte "New York", "Geschichtsmuseum" und "Die alte Fabrik". Sie werden dann noch in jeweils drei unterschiedliche Bereiche aufgeteilt. Am Anfang steht nur der erste Bereich von New York zur Auswahl. Den Rest muß der Spieler erst freispielen. Nachdem Ihr nun einen Spielort ausgesucht habt, kann das schießen losgehen. Alle Geister und Schleimbälle die jetzt auftauchen müssen zerstört werden. Der wichtigste Spielmodus stellt aber das Adventure Game da. Dieser kann alleine aber auch zu zweit bestritten werden. Nachdem die Spielfigur ausgewählt wurde beginnt eine Sequenz die einen in Stimmung bringen soll. Die Story wird mittels Texteinblendungen übermittelt. Zur visuellen Untermalung werden Bilder - einzelne Storyabschnitte - gezeigt. 

Nachdem der Spieler nun weiß worum es geht beginnt das Spiel. Bevor das Level startet wird das Missionsziel erklärt. Am Anfang müssen z.B. 16.000 Punkte innerhalb von 1:30 Minuten erreicht werden, um das Level abzuschließen. Das Geisterjagen darf jetzt endlich beginnen. Neben den Geistern und Zombies dürfen auch noch die Schleimbälle abgeschossen werden, damit die eigenen Figur keinen Schaden nimmt. Zum Nachladen der Waffe duckt sich der Spieler und so kann das Dauerschießen bis zum Levelende losgehen. Ab und zu taucht dann noch ein Roter Geist auf, der jeweils ein extra Leben oder extra Punkte einbringt. Am Ende jedes Levels wartet dann noch ein Endgegner - der von Geistern unterstützt wird - um das Leben unseres Helden schwer zu machen. Ist ein Level dann endgültig abgeschlossen erscheint die Abschluß-Statistik mit vielen Daten wie Trefferquote oder Anzahl der Schüsse. 

 

Zur Technik:

Besonderer Spaß kommt bei Extreme Ghostbusters auf, wenn eine Lightgun verwendet wird. Natürlich kann das Spiel auch per Pad betrieben werden. Die Steuerung ist eigentlich recht einfach. Seitlich ausweichen, nachladen, schießen und lenken sind schon die wichtigsten Aktionen - die der Akteur dank des Trainingsmodus sehr schnell raus hat. Optisch präsentiert sich das Spiel nicht so gut wie die Steuerung. Die Grafik ist eher mittelmäßig und mit der Kombination aus geringer Auflösung, minimalen Animationen und leichtem ruckeln macht das anschauen auch nicht gerade Spaß. Ebenso enttäuschend ist der Sound, der nicht viel hermacht. Lahme Effekte und langweilige Musik bringen wirklich nur wenig Stimmung ins Spiel. Zumindest wird die Story nett mit den Bildern und den Texten erzählt und die ab und zu auftauchenden Sequenzen lassen vermuten das dieses Spiel im Jahre 2003 auf den Markt kommt. Gut gelungen ist dagegen die Menueführung mit der jeder Spieler sich sofort zurecht findet.

 

Fazit:

Wenn eine Konsole erst einmal von den meisten Herstellern abgeschrieben wurde, kann man wohl nicht mehr viel erwarten. Leider ist das Spiel technisch und spielerisch nicht mehr auf dem Stand der Zeit und daher kommt auch kaum Spielspaß auf. Wenn man dagegen andere Spiele aus dem Haus LSP sieht - wie z.B. "CT Special Forces" - fragt man sich, warum gleichzeitig auch Spiele wie Extrem Ghostbusters veröffentlicht werden. Spielerisch unterscheiden sich beide Spiele wie Tag und Nacht. Evtl. liegt es auch an den Lizenzgebühren die man bei einem Titel wie Ghostbusters zahlen muß, so das weniger Geld für das Spiel zur Verfügung steht. Einzig im Mehrspielermodus und zeitweise mit der Lightgun macht das Spiel Spaß und daher können wir dieses Spiel auch nur denjenigen empfehlen, die eine der beiden Spielarten bevorzugen. Alleine macht das Spiel nur kurzzeitig Freude. Schade eigentlich das so ein Titel kein besseres Spiel bekommt. Positiv fällt nur der Preis auf, da dieses Spiel für knapp 15 Euro auf den Markt kommt. Anhand dieses Preises kann man schon sehen das dieser Titel nicht mit ehemaligen Top-Spielen aus dem Genre mithalten kann. Zumindest stimmt das Preis-Leistungsverhältnis.

 

Features: 

- Offizielle Lizenz der bekannten Pro 7 TV-Serie 
- Der Spieler kann sich einen der original Charaktere (Eduardo, Garett, Roland oder Kylie) aussuchen 
- Alle aus der Fernsehserie bekannten Waffen sind vorhanden 
- 3 verschiedene Spielmodi (Training Mode, Arcade Mode und Adventure Mode) 
- Lightgun kompatibel 


 

Screenshots:

Wertungsbox:

Extreme Ghostbusters: The Ultimate Invasion (PSOne)

 
 Extreme Ghostbusters - The Ultimate Invasion
EUR 14,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 58 %  
Sound: 54 %  
Bedienung: 68 %  
Singleplayer: 52 %  
Multiplayer: 60 %  
Spielspaß: 58 %  
Gesamtwertung:  58 %  



 

 

Copyright © 1999 - 2003 Konsolen-World.de / Cheat-Online.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt