Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







MTX Mototrax - Review (Xbox)

Wertung:
84 %

Einleitung:  

Fans des Motocross Sports können sich freuen denn über Activision kommt ein neues Spiel auf den Markt. Es handelt sich dabei um das Spiel MTX Mototrax das von Left Field Productions entwickelt wurde. Das Motocross-Spiel erscheint zeitgleich am 25. März 2004 auf der Playstation 2 und Xbox. Wir konnten jetzt die fertige Version für Microsofts Konsole testen. Ob sich das Spiel für ambitionierte Motocross-Fans lohnt erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Nachdem das Spiel gestartet wurde dürft Ihr Euch erst einmal ein nettes Video ansehen, indem echte Motocross Fahrer zeigen was sie so drauf haben. Anschließen gelangt Ihr ins Hauptmenü. Hier findet Ihr eine Reihe von Menüpunkten. Bei Optionen darf man alle spielrelevanten Einstellungen vornehmen. Daneben gibt es noch den Exhibition Mode, indem der Spieler erst einmal ein wenig üben kann. Hier habt Ihr die Gelegenheit auf einer beliebigen Strecke zu fahren. Der Modus hat keinen Einfluss auf die spätere Karriere. Man darf sich hier mit den Strecken vertraut machen und die Lenkung ausprobieren. Daneben gibt es auch noch einen Ghost Mode, indem der Spieler eine Rundenzeit aufstellt und anschließend versucht diese zu unterbieten. Beim erneuten fahren wird ein Ghost eingeblendet der anzeigt wie der Spieler vorher gefahren ist. Der Modus ist vor allem dazu geeignet sich hervorragend auf eine Strecke vorzubereiten. Bevor wir nun die eigentliche Karriere anfangen müssen wir erst noch einen Fahrer erstellen. Hier dürfen wir neben dem Namen und Fahrernummer auch das Outfit verändern. Vom Anzug über den Helm bis hin zum Gesicht inklusive Frisur ist alles möglich. Aus vorgegebenen Möglichkeiten wählt der Spieler seinen bevorzugtes Aussehen. Anschließend statten wir Travis Pastrana einen Besuch ab.

Dieser begrüßt uns erst einmal und weist uns in das Spiel ein. Leider wird dieses in englischer Sprache vorgetragen. Anschließend durchlaufen wir so eine Art Tutorial in dessen Verlauf wir die Grundlagen des Spiels beigebracht bekommen. Wir starten hier in einem normalen Rennen, doch ziemlich schnell gelangen wir auch in Übungsbereiche für Freestyle- und andere Spielelemente. Hier wird man einiges lernen. Alle nötigen Informationen zu unserer Karriere werden in einem PDA festgehalten. In diesem finden wir dann auch Punkte wie E-Mails, Sponsoren, Statistiken und Bike. Kommen wir nun zu den Events. Es gibt bei der Rennserie unterschiedliche Motocross und Supercross-Rennen. Man unterscheidet hier die Klassen 125ccm und 250ccm. Am Anfang können wir leider nur die 125ccm Maschinen nutzen. Sobald wir eine Serie gewonnen dürfen wir auch in die andere Klasse wechseln. Daneben gibt es noch den Freestyle-Event. An diesem dürfen wir Teilnehmen, sobald wir genügend Punkte bei Travis geholt haben. Außerdem gibt es noch das Free-Ride-Level. In dieser Spielart bestimmt der Spieler selber was er machen will. Unterschiedliche Aufgaben werden angeboten die wir erfüllen sollen. Durch das auffinden von Trickspots können wir einige neue Tricks freischalten die wir im Freestyle-Modus einsetzen können. Wenn wir Free-Ride-Ziele schaffen bekommt der Fahrer dafür Geld wodurch er sich bessere Ausrüstung kaufen kann.

Wenn wir verschiedene Serien im Karriere-Modus erfolgreich abschließen erhält unser Fahrer diverse Angebote von Sponsoren und für Rennen. Neben den Sponsoren gibt es auch noch Racing Teams denen man sich anschließen kann. Je erfolgreicher man fährt desto besser ist das Team. Bei ihnen erhalten wir u.a. neue Bike-Modelle die sich grundlegend unterscheiden. Neben den Einzelspielermodis darf sich jeder auch noch auf die Mehrspielermodis freuen. Neben einer 2 Spieler Variante dürft Ihr Euch auch ein Online-Spiel wagen. Bei Multiplayergame könnt Ihr Einzelrennen oder Rennserien bestreiten. Online stehen dann noch die Spielarten King of the Hill und Freestyle Battle zur Auswahl. Außerdem gibt es hier ausgiebige Mehrspieler-Statistiken. Auf der Rennstrecke angekommen ist nicht nur das fehlerfreie Fahren wichtig. Nebenbei müssen wir auch noch Absprünge gut abstimmen und Sprünge ausführen. Durch die Absprünge erhalten wir die nötige Höhe um diverse Tricks auszuführen. Eine sichere Landung ist dann auch noch Pflicht ansonsten wird der Sprung nicht gewertet. Kommt es mal zu einem Sturz so werden wir ohne große Zeitverzögerung wieder auf die Strecke geschickt. Beim Fahren kommt es dann noch darauf an, das wir genügend weit Springen. Landen wir vor einem Hügel wird unsere Maschine abgebremst und wir verlieren wertvolle Sekunden. So bestreiten wir nun diverse Rennen und versuchen die vielen Features frei zu schalten.

 

Technik:

Optisch wird dem Spieler einiges geboten. Das Spiel darf ohne Einschränkung mit zu den optisch besten Motocross-Spielen gezählt werde die aktuell erhältlich sind. Einzig die herumstehenden Bäume hätten ein wenig besser aussehen können. Neben guten Texturen wird man auch viele Details zu sehen bekommen. Hinzu kommt eine gute Animation die sehr realistisch aussieht. Ruckler oder Clippingfehler wird man nicht entdecken und so läuft das Spiel sehr flüssig ab. Der Sound bewegt sich auf einem ähnlich hohen Niveau. Die Geräusche der Maschinen klingen sehr echt und neben diversen Umgebungsgeräuschen wird man vor allen der Musik gerne zuhören. Diese untermalt das Geschehen ideal. Ein gutes und stimmungsvolles Ambiente wird insgesamt geschaffen. Die Kamera macht dann auch keine Probleme. Zu jeder Zeit hat der Spieler alles im Blick. Hinzu kommt das wir diese auch noch frei drehen können. Hat man genügend Zeit so darf man in einem Sprung auch seinen Fahrer von der Seite betrachten. Sehr einfach ist auch die Steuerung gehalten. Obwohl der Spieler sehr viel machen kann wird er nie überfordert sein. Der Einstieg wird durch das Tutorial auch leicht gemacht. So wird keiner große Probleme mit dem Spiel und der Lenkung bekommen. Zufrieden darf man auch mit der KI der Gegner sein. Sie fahren eigentlich so wie man es von ihnen erwartet. Unfaire Aktionen bekommt der Spieler also nicht zu sehen. Fasst man alles zusammen so kann das Spiel MTX Mototrax als technisch gelungen und ausgereift betrachtet werden.

 

Fazit:

Endlich kommt ein Motocross-Spiel auf den Markt das nicht nur eine gute Technik, sondern auch ein tolles Gameplay aufweist. Viele Spielarten und eine tolle Karrierestruktur fesseln einen sofort. Der Schwierigkeitsgrad ist dann auch so ausgewogen das sich Anfänger aber auch Profis sofort angesprochen fühlen. Neben dem interessanten Singleplayermodus dürft Ihr dann auch noch den Multiplayerbereich angehen der ebenfalls viel Spaß bietet. Vor allem wenn man das Xbox Live Netzwerk nutzen kann. Wer genug von den Rennen hat darf sich zusätzlich auf den Level Editor Dirt Wurx stürzen. Hier kann jeder eine Strecke so bauen wie er es gerne hätte. MTX Mototrax bietet einfach alles was man bei so einem Spiel erwartet. Wer also gerne Motocross-Spiele mag darf hier bedenkenlos zugreifen. Ihr erhaltet ein technisch ausgereiftes Spiel das viel zu bieten hat. Selten hat ein Game aus diesem Genre so viel Spaß gemacht. Daher können wir MTX Mototrax auch ohne Einschränkungen zum Kauf empfehlen.

 

Features:

- 21 verschiedene Strecken, darunter Motocross (Outdoor), Supercross (Indoor), diverse Freeride-Kurse, Hill Climb- und Big Air-Wettbewerbe
- Absolut real umgesetzte Tricks und physikalisch korrekte Ausführung der Tricks - keine unmöglichen Übertricks wie etwa bei der Konkurrenz
- Umfangreiche Editoren für den Fahrer und eigene Kurse
- Absolut flüssige Optik
- Zahlreiche reale Tricks wie der Tsunami, der Helikopter und der Suicide Can-Can
- Online-Modi mit bis zu 8 anderen Spielern

 

 

 

Screenshots:
 
 

Wertungsbox:

MTX Mototrax (Xbox)

 
 MTX: Moto Trax
EUR 59,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 84 %  
Sound: 80 %  
Bedienung: 86 %  
Singleplayer: 83 %  
Multiplayer: 85 %  
Spielspaß: 85 %  
Gesamtwertung:  84 %  



 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt