Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







NBA JAM - Review (PS2)

Wertung:
82 %

Einleitung:

Acclaim hat nun die Mutter aller Arcade-Basketballspiele ins Leben zurück gerufen. Nun dürfen wir endlich auch auf der Playstation 2 NBA JAM spielen. Eigentlich war es aber nur eine Frage der Zeit, wann ein Spiel erscheint, denn die Vorgänger konnten schon einige Spieler überzeugen. Wir durften jetzt die Playstation 2 Version testen. Ob sich das Spiel für Sportspielverrückte lohnt, erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Nachdem wir das Spiel gestartet haben gelangen wir ins Hauptmenü, wo die Punkte Schaukampf, Jam Turnier, Legends Turnier, Jam Store, Benutzerprofil und Optionen auf uns warten. Unter Optionen darf der Spieler alle Spielrelevanten Einstellungen vornehmen. Unter Benutzerprofil legen wir dann auch unseren eigenen Benutzer an. Hinzu kommt das der Spieler hier wunderbar alle nötigen Statistiken anschauen darf. Aber auch Controllereinstellungen sollen hier vorgenommen werden. Unter Jam Store dürfen dann Spieler und Teams erstellt oder nette Extras freigekauft werden. Dieses geschieht durch Punkte die wir im Spiel bekommen. Um das Spiel erst einmal kennen zu lernen bietet sich der Schaukampf an. In diesem Modus darf der Akteur ein Spiel in allen möglichen Konstellationen erstellen. Die eigene Mannschaft kann hier ebenso ausgesucht werden wie das gegnerische Team.

Die wichtigste Spielart ist vor allem das Jam Turnier. Daneben gibt es noch das Legends Turnier, wo unser Team gegen legendäre Teams in einer Schwarz/Weiß-Optik antritt. Egal welche Spielart wir nun auswählen, irgendwann befinden wir uns auf dem Spielfeld. Man muss allerdings zu dem Spiel sagen, das NBA Jam keine Basketballsimulation ist. Hier spielen nicht 5 gegen 5 sondern 3 gegen 3. Auch das Spielverhalten bzw. die Spielart ist ein wenig anderes. Taktik ist nicht ganz so wichtig. Vielmehr Wert hat der Hersteller auf übertriebene Action gelegt die allerdings begeistern kann. So sind auch die Akteure nett überzeichnet. Der Spieler wird vor allem darauf achten das seine Jam-Points-Leiste schnell voll wird. Ist diese gefüllt wird der neue Hotspot aktiviert und noch atemberaubende Dunks dürfen ausgeführt werden - die dann zusätzliche Punkte einbringen. So wird der Spieler auch mal ein paar Dunks von der 3 Punktelinie zu sehen bekommen. In NBA JAM agieren wir nun ein wenig anders über das Spielfeld - wobei ein wahres Feuerwerk an Aktionen ausgeführt wird. Alle Aktionen - wie die Körbe oder auch Blocks - werden zusätzlich mit Punkten belohnt. Mit diesen erkaufen wir uns später nette Extras.

 

Technik:

Optisch sieht das Spiel ganz nett aus. Die Figuren sehen durch ihren überzeichneten Stil zwar ein wenig merkwürdig aus aber trotzdem können auch diese überzeugen. Schade nur, dass die Animationen ein wenig hölzern wirken. Wenig Beachtung hat der Hersteller den Zuschauer geschenkt. Diese sehen echt billig aus und so muss der Spieler auf diese auch nicht achten. Viel wichtiger ist aber das was auf dem Spielfeld passiert und hier geschieht einiges. Wilde Dunks, atemberaubende Sprünge und vor allem die Hotspots sorgen dafür, dass man nie genug von dem Spiel bekommt. Die Vielfalt der Aktionen ist wirklich atemberaubend und genauso toll wie man es aus anderen NBA JAM Spielen kennt. Natürlich ist dieses Spiel keine Sportsimulation und daher muss man gezeigtes auch nicht so eng sehen. Beim Sound kann man auch nicht meckern, auch wenn die Ballgeräusche ein wenig mager klingen. Dafür glänzt der Sound bei den Effekten und den Zuschauern. Ebenso gut ist auch die Steuerung. Diese ist so einfach das jeder die Lenkung nach wenigen Minuten raus hat. Da bei dem Spiel nicht alles so eng gesehen wird - wie in einer Simulation - gelingen Blocks oder Ballabnahmen häufiger wie in anderen Spielen. Nette Rempeleien wird der Spieler dann auch noch zu sehen bekommen. Es ist zwar nicht alles perfekt bei dem Spiel aber trotzdem kann das Spiel technisch überzeugen.

 

Fazit:

Das Spiel macht vor allem eins - viel Laune. Und so werden sich Leute schnell wohl fühlen die genug von strengen Simulationen wie der NBA Live-Reihe haben. Hier zählt nur eins, wer mach die besten Dunks und die spektakulärsten Sprünge. Dank der vielen Möglichkeiten wird der Spieler nie aus dem Staunen heraus kommen. Eine Masse von unterschiedlichen Effekten erschlägt beinahe den Zuschauer. Ist ein Basketballspieler erst einmal heiß gelaufen so rennt er wirklich brennend auf dem Spielfeld umher und hinterlässt sogar feurige Fußspuren auf dem Parkett. Dank einer guten und einfachen Steuerung werden auch Anfänger sofort mit dem Spiel klar kommen. Nett ist dann auch noch der Legends-Modus, wo das Spiel in Schwarz/Weiß-Grafik gezeigt wird. Nur die Effekte werden hier farbig wiedergegeben. Ein ganz anderes Spielgefühl kommt mit dieser Optik und mit der James-Brown-Musik auf. Aber auch der normale Spielmodus kann durch die schnelle Spielweise überzeugen. Leider ist alles ein wenig hektisch, so dass die Taktik komplett ausgeschaltet wird. Schade eigentlich, denn das hätte wohl noch mehr Spaß gemacht. Wer nicht alleine spielen mag darf sich noch mit bis zu 5 anderen Freunden in ein Spiel wagen. Hier kommt dann der ganz große Spielspaß auf. Wer also auch unrealistische Basketballspiele ohne taktische Finessen mag darf bei NBA JAM sofort zuschlagen. Nur Spieler die echte Sportsimulationen bevorzugen werden mit dem Spiel nicht zufrieden sein. Alle anderen erwarten ein wahres Feuerwerk.

 

Features:

- Alle Features, die NBA JAM so populär gemacht haben... 3-vs-3, "On-Fire", "Big-Head" Mode, keine Regeln - keine Grenzen, "Hot-Spots" und massig versteckte Charaktere
- Alle 29 aktuellen NBA Teams, Spieler und Arenen und viele weitere altehrwürdige Basketball-Tempel aus vergangenen gloreichen NBA-Zeiten
- 50 NBA Legenden wie Magic Johnson, J. Irving, Larry Bird u.v.a. - Bestreite ein NBA-Legends Turnier
- Erlebe eine Zeitreise durch die NBA Geschichte von 1950 bis heute, begleitet von Ära-spezifischer Musik, Jerseys, Haarfrisuren, Kommentatoren und speziellen Moves
- Zahlreiche Spielmodi wie Quick-Play, Exhibition, NBA JAM Tournament, Legends Tournament & Mini Games
- Über 700 neue Motion-Capture Animationen inkl. Signature Moves der NBA All-Stars und Legenden
- Exklusive DVD Bonus Filme aus der faszinierenden Welt des NBA Basketballs

 

 


Wertungsbox:

NBA JAM (PS2)

 
 NBA Jam 2004
EUR 59,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 78 %  
Sound: 72 %  
Bedienung: 85 %  
Singleplayer: 84 %  
Multiplayer: 86 %  
Spielspaß: 85 %  
Gesamtwertung:  82 %  


 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt