Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







Puzzle Quest: Challenge of the Warlords - Review (Wii)

Wertung:
82 %

Einleitung:

Koch Media bringt mit Puzzle Quest: Challenge of the Warlords eine interessante Kombination aus Rollen- und Puzzlespiel auf den deutschen Markt. Das Spiel erscheint aktuell für die Handhelden Nintendo DS und Sony PSP, sowie für die Konsolen Nintendo Wii und Playstation 2. Eine Xbox 360-Version kann man übrigens auf dem Xbox-Live-Marktplatz für 1.200 Punkte auch noch ergattern. Wir konnten uns jetzt die fertige Wii-Version genauer ansehen. Ob sich das Knobelrollenspiel für alle Denkspielfreunde lohnt, erfahrt Ihr in unserem Test.

 

Zum Spiel:

Das Wii-Spiel Puzzle Quest: Challenge of the Warlords bietet neben klassischer Puzzle-Action auch eine epische Geschichte um Gut und Böse. Der Spieler reist durch das mythische Etheria, erfüllt Aufgaben und kämpft gegen diverse Gegner, um die böse Macht zu schlagen, die das Land heimsucht. Bevor wir uns allerdings den unterschiedlichen Aufgaben zuwenden, wollen wir erst einmal ganz von vorne anfangen. Nachdem das Spiel gestartet wurde, erscheint das Hauptmenü. Von hier aus könnt Ihr zum einen ein neues Quest beginnen. Bevor es losgeht, erscheint die Charaktererstellung. Hier wählt der Akteur seine Klasse, ein Bild und einen Namen aus. Jede Klasse besitzt unterschiedliche Fertigkeiten, Stärken und Schwächen - halt so, wie man es von Rollenspielen kennt. Im Singleplayerbereich kann man dann mit einer ausgesuchten Figur in einen Quest starten oder einen Kampf gegen den Computer bestreiten. Sehr interessant ist auch der Mehrspielerbereich. In diesem Modus kämpft Ihr gegen einen Freund. Alle Rekorde, die man in Einzel- aber auch Mehrspielerbereich geschafft hat, werden übrigens in einer separaten High-Score-Liste eingetragen. Kommen wir aber zurück zum eigentlichen Spiel. Wir ziehen in Puzzle Quest: Challenge of the Warlords als wackerer Held durch ein Königreich und führen diverse Unterhaltungen über etwas dröge Standbilder inkl. Sprechblasen. Hierdurch erhält man Aufträge um das Land vor den bösen Monstern zu beschützen. Damit wir gegen diese eine Chance haben, kauft man bessere Ausrüstung und erforscht mächtige Zaubersprüche. Außerdem besorgen wir uns Kampfgefährten. Das ganze endet dann immer wieder in Herausforderungen, die als Knobelpartien alles von uns abverlangen. Kommt es zu einem Duell, so erblickt der Spieler den Kampfbildschirm. Neben diversen Infos wie Hit Points, Charakter Portrait, Mana Pools, Gold und Erfahrung usw. sehen wir auch ein acht mal acht Felder großes Spielfeld. Hier liegen Steine in vier verschiedenen Farben. Hinzu kommen Totenschädel, Sterne, Münzen und Joker.

Unsere Aufgabe ist es nun die Symbole so zu verschieben, dass eine horizontale oder senkrechte Linie aus mindestens drei gleichen Symbolen entsteht. Das ist nicht ganz einfach, denn unser Gegenspieler versucht das gleiche. Jeweils abwechselnd ist nun jeder Akteur an der Reihe. Verschwinden die Symbole, so kommen von oben neue nach. Wer jetzt glaubt, dass das alles ist, der wird sich wundern. Es reicht bei weitem nicht aus, nur die mindestens drei Steine zusammen zu bekommen. Man bekommt z.B. einen Extrazug, wenn man vier Steine schafft. Bringt Ihr fünf Steine zusammen, so bekommt man einen Joker, der die Farbe der anliegenden Steine annimmt. Außerdem ist er ein Multiplikator für die erhaltende Manamenge, die wir je nach Farbe der Steine erhalten. Die Manaleiste ist wichtig, denn damit kann man diverse Zaubersprüche aktivieren. Hinzu kommen noch Münzen, die unsere Kasse klingen lassen. Damit darf man dann Gegenstände und Statistikpunkte kaufen. Erfahrungspunkte dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Mit den Punkten erreicht man ein höheres Level, wodurch Ihr wiederum mehr Trefferpunkte und bessere Statistikwerte erlangt. Allerdings gibt es auch Sachen die unseren Gegner direkt schwächen. Die Totenschädel z.B. fügen unserem Kontrahenten sofort Schaden zu. Eine Sache die nicht zu verachten ist, denn in dem Spiel geht es darum, die Lebenskraft der anderen Figur auf Null zu senken. Das ganze Duell läuft sehr spannend ab, denn zum einen wird der Gegner alles dafür tun, damit wir unsere Taktik nicht verfolgen können. Außerdem werden immer wieder neue Situationen durch die herunterfallenden Symbole geschaffen. Kommt zur richtigen Zeit das dringend notwenige Objekt, so kann man ein Duell noch drehen. So kämpfen wir nun gegen viele unterschiedliche Gegner wie Drachen, Zwerge oder Tiere. Was am Anfang noch sehr leicht aussieht, wird später zu einer echten Herausforderung. Der Computergegner hat so einiges drauf, wodurch es nicht immer einfach ist, diesen zu schlagen. Mit ein wenig Übung gewinnt man aber auch diese Matches und so kommen kaum Frustmomente auf. Ist ein Kampf beendet, geht es in der Story und mit typischen Rollenspielelementen weiter. Schließlich kann man vieles erforschen, erkunden und seine Figur immer weiter aufbauen bzw. ausrüsten. Außerdem dürft Ihr auch gegnerische Städte belagern oder eine Zitadelle aufbauen bzw. erweitern. Bekannte Orte wie Taverne oder einen Laden gibt es dann auch noch und so wird sehr viel neben den Puzzleaufgaben angeboten.

 

Technik:

Erwarten bei der Grafik nicht zu viel. Puzzle Quest: Challenge of the Warlords hat keine opulente Next-Gen.Optik. Viel mehr wird eine zweckmäßige Grafik gezeigt. Vor allem das übersichtliche Spielbrett kann überzeugen. Ansonsten werden Ihr vor allem viele nett gezeichnete Bilder, Sprechblasen, dürftige Animationen und Figuren erblicken. Etwas besser hat uns die Musik gefallen. Eine ansprechende Melodie begleitet das Geschehen und kleinere Ingamegeräusche werden passend eingespielt. Das war es dann eigentlich auch schon. Mit der Steuerung kommt man schnell zurecht. Gelenkt wird grundlegend mit dem Steuerkreuz bzw. Control-Stick. Hinzu kommen diverse Knöpfe mit denen man die Aktionen ausführt. Schon nach wenigen Minuten hat jeder die Lenkung verinnerlicht und so kann man direkt in das Spielgeschehen einsteigen. Die KI der Gegner ist nicht zu verachten. Was am Anfang noch recht leicht beginnt, steigert sich später zu wirklich spannenden Duellen. Der Computergegner hat wirklich einiges drauf und so muss man seine grauen Zellen ordentlich in Schwung bringen, um diesen zu besiegen. Bei der Kamera kann man dann auch nicht meckern. Es wird alles gut dargestellt und so verliert man nie den Überblick. Fasst man nun alles zusammen, so kann man mit der etwas spartanischen aber zweckmäßigen technischen Seite ganz zufrieden sein.

 

Fazit:

Eines müssen wir dem Spiel Puzzle Quest: Challenge of the Warlords wirklich zugestehen. Es hat uns mit andauernder Spielzeit immer mehr in seinen Bann gezogen. Das Spielprinzip und die enorme Spieltiefe machen einen förmlich süchtig. Vor allem das taktisch fordernde Kampfsystem lässt einen kaum noch los. Nett ist auch, dass so ein Puzzelspiel mit Rollenspielelementen kombiniert wurde. Hierdurch wird man ordentlich motiviert, immer weiter zu spielen. Das aufrüsten und verbessern der eigenen Figur macht ebenfalls Spaß, denn durch einen verbesserten Charakter hat man noch mehr taktische Möglichkeiten. Wirklich spaßig wird es natürlich, wenn Ihr mit einem Freund spielt. Jetzt laufen heiße Duelle ab, die schon einmal eine Freundschaft kosten können. Allerdings gibt es auch ein paar Punkte die nerven. Da wäre zum einen die etwas dröge Story. Hinzu kommt eine nicht mehr zeitgemäße Grafik und Präsentation. Hier hätte der Hersteller eindeutig mehr machen können. Wer damit leben kann und gerne anspruchsvolle Knobelspiele mit einem tiefgründigen Kampfsystem inkl. Rollenspielelemente mag, der darf dieses Spiel als Geheimtipp ansehen. Uns hat das wirklich abwechslungsreiche Knobelrollenspiel gut gefallen und daher können wir einen Kauf befürworten.

 

Features:

- Einzigartige Kombination aus Puzzle und Rollenspiel
- Erstelle dir deinen eigenen Heldencharakter mit eigenem Upgrade System
- Umfangreiche Ausrüstungsmöglichkeiten mit Zusatzwaffen, Magie, etc.
- Riesige Spielwelt und zahlreiche Nebenquests laden zum Entdecken ein

 

 

 

Screenshots:
 
 
 
 
 

Wertungsbox:

Puzzle Quest: Challenge of the Warlords (Wii)

 
 Puzzle Quest
EUR 44,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 65 %  
Sound: 69 %  
Bedienung: 85 %  
Singleplayer: 87 %  
Multiplayer: 89 %  
Spielspaß: 94 %  
Gesamtwertung:  82 %  


 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt