Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







Rollercoaster Tycoon 3 Gold Edition - Review (PC)

Wertung:
89 %

Einleitung:

Tycoon-Spiele gibt es auf dem PC wie Sand am Meer. Allerdings sprechen nur die wenigsten Spiele eingefleischte Genrefans an. Eine glorreiche Ausnahme ist die Rollercoaster Tycoon-Reihe. Vor allem Rollercoaster Tycoon 3 konnte viele Spieler begeistern. Das gleiche gilt für das ebenso gute Add-on Rollercoaster Tycoon Soaked. Jetzt hat sich der Hersteller dazu entschlossen eine Gold Edition auf den deutschen Markt zu bringen. Diese enthält neben dem Hauptspiel auch die Erweiterung. Wir konnten jetzt in die virtuelle Achterbahn steigen. Ob sich die Gold Edition für Genrefans lohnt, erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

Wer Rollercoaster Tycoon 3 Gold Edition kauft, erhält gleich zwei Spiele. Zum einen Rollercoaster Tycoon 3 und zum anderen das Add-on Rollercoaster Tycoon 3 Soaked. Nachdem wir die beiden Spiele installiert haben, dürfen wir uns in das Tycoon-Spiel stürzen. Da beide Teile recht bekannt sind, gehen wir nicht auf jedes Detail ein. Trotzdem wollen wir - für die Spieler, die nichts über das Spiel wissen - eine kleine Spielbeschreibung geben. Grundlegend bieten die beiden Spiele das gleiche Gameplay. In dem Hauptspiel sollt ihr spektakuläre Achterbahn-Kurse und -themen bauen. In dem Add-On Soaked! dagegen kümmert Ihr Euch um einen Vergnügungspark mit zahllosen Wasser- und Badeattraktionen. Hier versuchen wir Besucher mit Wasserbahnen, Badestränden oder imposante Wasser-Shows zu gewinnen. Bei der Erweiterung ist einiges verbessert worden. Die Änderung, die am meisten auffällt, ist wohl der neue Menüpunkt bei den Attraktionen. Jetzt kann man Schwimmbecken in jeder Größe bauen. Dazugehörige Objekte wie Liegestühle, Beckenleitern oder Sprungbretter dürfen natürlich auch nicht fehlen. Die Sprungbretter dürfen sogar in Höhen gebaut werden, die kaum ein normaler Mensch betreten würde. Beide Spiele bieten jede Menge Objekte an, die wir im Park platzieren dürfen. Mülleimern, Lampen oder Bänke sind genauso vorhanden wie diverse Stände. Geschäfte, Picknick-Wiesen, Bars und Restaurants bereichern ebenfalls unseren Park. Jeder Ort bzw. Attraktion muss natürlich durch einen Weg erreichbar sein. Nur so können die Besucher die Punkte gut finden. Nett ist auch, dass die Erweiterung nützliche Erleichterungen bietet. So können z.B. Themen im Park durch Tore besser abgegrenzt werden. Für die Unterhaltung sorgen dann passende Shows. Die Themen sind bei der Erweiterung natürlich etwas anders. Hier wird mehr auf Delphine oder Killerwale gesetzt. Für die Besucher dürfen wir auch Feuerwerks- oder Lasershows veranstalten. Die Landschaft darf der Spieler auch verändern. Alles ist hier möglich und so kann jeder seinen ganz individuellen Park erstellen. Das gleiche gilt für die Achterbahnen, die wir frei nach unseren Vorstellungen bauen können. Das Spiel passt natürlich auf, dass diese auch funktionieren. Schließlich soll kein Besucher in den Abgrund geschickt werden. Eine Testfahrt zeigt schnell, ob man die Bahn den Besuchern anbieten kann. Da wird auch mitfahren dürfen, ist jede Fahrt ein ganz besonderes Erlebnis. Nett sind ebenfalls die wechselnden Tageszeiten. Da alles ansprechend beleuchtet werden kann, ist der Park bei Nacht noch ein wenig imposanter. Damit wir den richtigen Einstieg erhalten, hat uns der Hersteller ein gutes Tutorial gegönnt. Hier werden uns das Spielprinzip und die Steuerung gut beigebracht. Im Spiel behalten wir durch viele Statistiken den Überblick. Schließlich kann ein Park nur funktionieren, wenn auch die Finanzen stimmen. Wer den Kampagnen-Modus nicht mag, kann auch im so genannten Sandkasten spielen. Hier stören keine vorgegebenen Ziele. Ein passender Szenarioeditor rundet die Vielfalt dann ab. Rundum bieten beide Teile sehr viel Abwechslung und so kann man sich Stunden in dem Spiel aufhalten. Da das Add-on nette Erweiterungen mit sich bringt und ein komplett neues Thema eröffnet, macht es genauso viel Spaß wie das Hauptspiel.

 

Technik:

Optisch bewegen sich beide Teile auf einem guten Niveau. Nur bei den Wassereffekten legt das Add-on noch eine Schippe drauf. Was uns hier geboten wird (Wasserspiegelungen, Wellenbewegungen und interessante Lichteffekte) hat man in keinem anderen Wirtschaftssimulationsspiel gesehen. Ansonsten erleben wir ein Tycoon-Spiel, dass sich optisch vor keinem anderen Genrevertreter verstecken braucht. Die gute 3D-Optik zeigt unzählige Details und selbst bei vielen Objekten und Besuchern werden wir keine Ruckler zu sehen bekommen. Nett sind auch die Tag-Nacht-Bereiche. Bei Nacht sieht ein beleuchteter Park wirklich toll aus. Viele Effekte, sich bewegende Objekte und das Feuerwerk regen unseren Kreislauf dann auch noch an. Mit der frei einstell- und zoombaren Kamera haben wir alles im Blick und so werden wir nie den Überblick verlieren. Ein weiteres Highlight ist die Coaster Cam. Mit dieser können wir unseren Achterbahn-Entwurf selber ausprobieren. Gut angeordnete Menüs bietet das Spiel ebenfalls. Diese sind fast selbsterklärend. Die Steuerung ist auch kinderleicht. Nach wenigen Minuten hat man diese drauf und der Spielspaß kann beginnen. Auch der Sound passt sich diesem guten Niveau an. Es wird alles eingespielt, was man bei so einem Spiel erwartet. Eine nette Musik ist genauso vorhanden, wie passende Ingamegeräusche und so wird insgesamt eine tolle Atmosphäre geschaffen. Wer lieber eigene Musikstücke hören möchte, kann dieses jetzt auch machen. Einfach MP3-Dateien in das Spiel einbinden und schon kann man seinen Lieblingssongs lauschen. Fasst man alles zusammen, so kann das Spiel inkl. Add-on technisch voll überzeugen.

 

Fazit:

Mit der Rollercoaster Tycoon 3 Gold Edition hat Atari ein tolles Produkt auf den Markt gebracht. Neben dem guten Hauptspiel, erhalten wir gleichzeitig das ebenbürtige Erweiterungsspiel. Nicht nur die Grafik kann überzeugen, auch das geniale Gameplay und die vielen Features machen aus dem Spiel ein einmaliges Erlebnis. Durch das Add-on wird außerdem viel Abwechslung angeboten, da man komplett andere Themenparks aufbauen darf. Die sinnvollen Verbesserungen im Erweiterungsspiel eliminieren auch kleinere Macken vom Hauptspiel. Hier passt wirklich alles zusammen. Wer stundenlang Fahrattraktionen aufbauen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Allerdings seid gewarnt, denn das Spiel macht absolut süchtig. Bis Ihr alle Möglichkeiten ausgeschöpft habt, werden Wochen vergehen. Schade ist eigentlich nur, dass der Hersteller keine Handbücher mitliefert. Gerade bei solchen Spielen hätte man gerne eine separate Anleitung gehabt. Zumindest werden PDF-Dateien angeboten, die alles gut erklären. Uns hat Rollercoaster Tycoon 3 Gold Edition sehr gut gefallen und daher können wir das Spiel ohne Bedenken zum Kauf empfehlen.

 

Features:

- Immer im Bilde: Mit der Coaster Cam können Sie Ihren Achterbahn-Entwurf gleich ausprobieren!
- Für Einsteiger und Profis: Die verbesserte Steuerung sorgt für einen noch leichteren Spieleinstieg, während neue strategische Elemente auch gestandene Rollercoaster-Veteranen fordern
- Umfangreich: Fünf Themen und 18 teils aberwitzige Szenarien stehen zur Auswahl. Selbstverständlich im typischen Rollercoaster-Humor gehalten - da bleibt kein Auge trocken
- Atemberaubend: Die neue und pfeilschnelle 3D-Grafik lässt Ihnen kaum noch Zeit zum Luft holen - Tag- und Nachtwechsel inklusive!
- Neu bei Soaked!: 8 exklusive Achterbahn-Kurse, 16 frische Fahrzeuge, 8 verschiedene Wasserbahnen und und und ...
- Feucht-fröhlich: Schwimmbecken, Wasserfälle, Badetempel, Wasserkanonen, Laser-Shows, Wasserspiele und Tauchstationen sind nur einige ihrer kommenden Park-Attraktionen!
- Exklusiv: Erstmalig lassen sich Tunnelsysteme in Ihre Rollercoaster-Bahnen integrieren!

 

 

 

Screenshots:
 
 
 

Wertungsbox:

Rollercoaster Tycoon 3 Gold Edition (PC)

 
 Rollercoaster Tycoon 3 Gold Edition
EUR 49,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 88 %  
Sound: 86 %  
Bedienung: 90 %  
Singleplayer: 92 %  
Multiplayer:   --  %  
Spielspaß: 90 %  
Gesamtwertung:  89 %  

Systemanforderungen:

- Windows® 98SE/Me/2000/XP (Windows® XP empfohlen)
- Pentium® oder AMD 1 GHz oder kompatibel (Pentium® 4 1.2 GHz oder kompatibel empfohlen)
- 256 MB RAM (384 MB bei XP)
- 800 MB Festplattenplatz
- 8X CD-ROM oder schneller
- Grafikkarte mit 64MB und Hardware T&L und Shader-Unterstützung
- Windows® 98/Me/2000/XP-kompatible 16-bit Soundkarte, DirectX® Version 9.0c (enthalten) oder höher

 

 

 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt