Konsolen-World: Onlinemagazin für Konsolen- und PC-Spiele

 
- Spiele-Charts
- Wertungen
          Onlinecounter:
   Home / Startseite                                                                                                     Favoriten hinzufügenStartseite machen

Aktuell:
- Aktuelle News







Tamagotchi Connexion Corner Shop 2 - Review (NDS)

Wertung:
78 %

Einleitung:  

Vor gut einem Jahr brachte Atari das Spiel Tamagotchi Connexion Corner Shop auf den deutschen Markt. Bei dem Bandai-Spiel handelte es sich um ein Lernspiel, das auf der erfolgreichen Tamagotchi Spielzeugreihe basierte. Diese wurden übrigens von der japanischen Erfinderin Aki Maita erdacht. Jetzt wird die Erfolgsgeschichte mit Tamagotchi Connexion Corner Shop 2 auf Nintendos neustem Handheld fortgesetzt. Egal ob Bowling Alley oder Konditorei - Mithilfe unseres Tamagotchi-Geschäftspartners bestreiten wir viele Abenteuer und müssen zahlreiche Aufgaben lösen. Wir konnten uns jetzt das fertige NDS-Spiel genauer ansehen. Ob sich das Simulationsspiel für Tamagotchi-Fans lohnt, erfahrt Ihr in unserem Review.

 

Zum Spiel:

In dem Spiel Tamagotchi Connexion Corner Shop 2 gilt es, mit einem Tamagotchi ein Geschäft zu eröffnen. Dabei sollen wir unser Angebot auf die Bedürfnisse der zahlreichen Tamagotchi-Kunden ausgerichtet. Schließlich wollen mehr als 100 verschiedene Tamagotchi glücklich gemacht werden. Grundlegend ist auch eine Rahmenhandlung vorhanden. Mametchi, Memetchi und Kuchipatchi haben in der Tamagotchi-Lotterie gewonnen und eröffnen neue Läden. Wir suchen uns nun einen als Partner aus und eröffnen einen Laden im Tama-Einkaufszentrum. Geschäfte gibt es natürlich viele in dem Spiel. Wir dürfen uns frei aussuchen ob wir eine Bäckerei, Boutique, Flug, Tankstelle, Blumenladen, Klinik, Konzerthalle, Burgerladen, Sushi-Bar oder Bowlingcenter eröffnen wollen. Hinzu kommen kombinierte Läden wie Sushi-Bowling oder Musikklinik. Am Anfang sind allerdings erst vier Läden verfügbar. Die anderen werden dann später freigeschaltet. Ziel des Ladenbesitzers ist es, die Tamagotchi-Kunden bei Laune zu halten. Damit wir den Überblick behalten, hat jeder der über 100 Kunden eine Kundenkartei. In dieser wird automatisch ein Stempel eingetragen, wenn er einen Laden betritt. In diversen Minispielen soll der Akteur nun Aufgaben erfüllen und so "Gotchi"-Punkte verdienen. Diese Minispiele sind je nach Ladentyp unterschiedlich. In der Werkstatt z.B. soll man einen Wagen voll tanken, Räder recyceln bzw. ersetzen oder das Auto waschen. Die Handlungen sind dabei recht einfach gestrickt. Meistens muss der Spieler nur schnell per Drag'n'Drop - mit dem Stift - Gegenstände zuordnen oder mit verschiedenen Werkzeugen etwas herstellen. Interessant ist bei der Konzerthalle auch noch, dass man seine gesanglichen Qualitäten unter Beweis stellt. Hierzu trällern wir in das Mikrofon. Macht der Spieler seine Arbeit gut, erhält er einen guten Namen und viele Gotchis. Mit den verdienten Punkten kann man übrigens viele Objekte kaufen. Je mehr Punkte wir sammeln, um so mehr Geschäfte und Einrichtungen stehen zur Verfügung. Jeder Laden verfügt über eine Vielzahl von Registerkarten, die zu verschiedenen Gegenständen und Optionen gehören. Unser Geschäft kann dann noch erweitern werden. Es gibt vier verschiedene Stufen von Ladengrößen: Putchi, Metchi, Gotchi und Rotchi. Unser Ziel ist selbstverständlich der königliche Rotchi-Status. Neben den Laden und den Kunden müssen wir uns auch um unseren Partner kümmern. Schließlich braucht unser hart arbeitender Freund Snacks, Kleidung und einen schön dekorierten Raum. Außerdem dürfen wir die Hintergrundmusik ändern und zahlreiche coole Extras wie Geschenke erwerben. Unter Kümmern versteht man übrigens das man mit dem Tamagotchi kommuniziert. Machen wir alles richtig, so ist das kleine Wesen glücklich und gesund. Daneben können wir auch noch einem Freund eine Testversion von dem Spiel - über die drahtlose DS-Datenübertragung - zuschicken, Daten übermitteln, Grußkarten zusenden oder zu einer lustigen Partie Corner Shop einladen. So hegen und pflegen wir nun unseren Tamagotchi, kümmern uns um die Läden und spielen viele kleine Minispiele.

 

Technik:

An die Grafik muss man sich erst einmal gewöhnen. Der Stil ist recht minimalistisch, dennoch passt er zum Spiel. Wir erblicken einfach gezeichnete und animierte Figuren, stilgerechte Hintergründe und gemalte Schriftzüge. Natürlich kann die Grafik nicht mit anderen Topgames konkurrieren. Allerdings ist das bei so einem Spiel auch nicht notwenig. Hier zählt wirklich nur der reine Spielspaß. Der Sound bewegt sich auf einem ähnlichen Niveau. Eine nette aber auch abgedrehte Musik ist genauso vorhanden, wie diverse Ingamegeräusche. Die Steuerung ist sehr einfach. Der Hersteller hat es verstanden die Funktionen vom Nintendo DS in das Spiel zu integrieren. Mit dem Touchscreens und Stift ist die Steuerung absolut unkompliziert und intuitiv. Hinzu kommt das Mikrofonfeature. Der Spieler soll jetzt lautstark ins Mikrofon singen. Außerdem gibt es nette Möglichkeiten wie das Zusammenklappen des DS beim Waffelnbacken. So agiert man wirklich mit dem kompletten Gerät. Selbst die übersichtlichen Menüs bereiten keine Probleme und so wird jeder sehr schnell mit dem Spiel klar kommen. Der Schwierigkeitsgrad ist außerdem sehr einfach. Alle Aufgaben lassen sich gut lösen und so kommen keine Frustmomente auf. Da das Spiel für das jüngere Publikum gedacht ist, kann man gut damit leben. Ältere Spieler werden sowieso von der optischen Aufmachung und dem Gameplay abgeschreckt. Fasst man nun alles zusammen, so kann das Spiel technisch voll überzeugen.

 

Fazit:

Tamagotchi Connexion Corner Shop 2 wird nicht jeden ansprechen. Dafür ist das Spiel einfach zu sehr auf die niedlichen Tamagotchi zugeschnitten. Hinzu kommen recht einfache Aufgaben und ein etwas gewohnheitsbedürftiger Grafikstil. Wer allerdings ein paar Stunden gespielt hat, wird den ganz eigenen Charme des Spiels verspüren. Das kommt natürlich auch durch die etwas andere Präsentation zustande. Wirklich gelungen ist die Steuerung. Mit dieser kommt jeder sofort klar. Es macht auch sehr viel Spaß die vielen spielerischen Möglichkeiten kennen zu lernen. Hier gibt es wirklich immer wieder etwas Neues zu entdecken. Nett ist auch, dass man mit anderen Leuten Sachen tauschen kann. Haben mehrere Spieler das Game, so wird man noch mehr Fun haben. Mögt Ihr also Tamagotchis und viele kleine Minispiele, so könnt Ihr ohne Bedenken bei Tamagotchi Connexion Corner Shop 2 zuschlagen. Das Spiel revolutioniert zwar nicht das Genre, dennoch kann es für viele Stunden wunderbar unterhalten. Uns hat das neuste Atari-Spiel wirklich gut gefallen und somit können wir diese Simulation allen Tamagotchi-Fans ans Herz legen.

 

Features:

- Verdienen Sie "Gotchi"-Punkte, um ihr ausgesuchtes Tamagotchi zu versorgen
- Volle Kontrolle mithilfe des Stylus
- Den eigenen Shop gründen und expandieren, indem man Kunden
- gewinnt und zufrieden stellst
- Mehr als 80 Tamagotchis sind vertreten, die mit vielen zusätzlichen
- Eigenschaften und Fähigkeiten erweitert wurden
- Die neuen Hilfsmittel ermöglichen es, sich noch besser um das Tamagotchi zu kümmern.
- Nebenbei kann man lustige Minigames genießen und der eigene Shop profitiert von mehr Kunden.

 

 

 

Screenshots:
 
 

Wertungsbox:

Tamagotchi Connexion Corner Shop 2 (NDS)

 
 Tamagotchi Connexion Corner Shop 2
EUR 39,99
Bei GAME WORLD bestellen

Grafik: 76 %  
Sound: 74 %  
Bedienung: 84 %  
Singleplayer: 75 %  
Multiplayer:   --  %  
Spielspaß: 80 %  
Gesamtwertung:  78 %  



 

 

Copyright © 1999 - 2017 Konsolen-World.de - Disclaimer / Impressum / Kontakt